Wer sind wir


Wir sind ein offener Gesprächskreis für Adoptiveltern und Adoptionsbewerber, den es schon seit 1992 gibt.

 

Unsere Treffen finden regelmässig alle 2 Monate statt. In diesem zwanglosen Beisammensein besteht die Möglichkeit zum persönlichen Erfahrungsaustausch.

 

Die Teilnehmer erhalten voneinander Rat und Hilfe in besonderen Belastungssituationen berichten aber auch über ihre positiven Erfahrungen und Erfolge.


Hier eine kleine Auswahl immer wiederkehrender Themen:

  • Wie sprechen wir mit unseren Kinder über das Thema Adoption?
  • Wie verhalten wir uns in der Öffentlichkeit?
  • Wie schützen wir uns und unsere Kinder vor Vorurteilen?
  • Wie gehen wir um mit der offenen Adoption?
  • Identitätsfindung, Aufklärung und Pubertät unserer Kinder

Unsere kleine Leihbibliothek bietet zudem die Möglichkeit mit Kinderbüchern, Jugendbüchern und Sachliteratur das Thema Adoption auch abseits des Gesprächskreis für sich zu erkunden.

 

In unregelmässigen Abständen veranstalten wir interessante Vorträge oder treffen uns zu gemeinsamen Unternehmungen wie z.B. Grillfesten, Ausflügen auf den Mundenhof oder Kegelnachmittagen. Auch zu Fasnacht wurde schon gemeinsam gefeiert!

 

Unsere Gruppe übernimmt die Organisation wie Raummiete, Erstellung und Versand von Einladungen zu unseren Vorträgen ehrenamtlich.  Wohl nur deshalb gibt es uns schon seit 1992!